Kammerchor Crailsheim

Chor and More

„Wir machen Musik“

27.05.16 (Allgemein)

Am Samstag den 2. Juli um 19.30 Uhr findet im ev. Gemeindehaus Honhardt

und am Sonntag den 3. Juli um 19.30 Uhr in der Christuskirche in Crailsheim

ein Chorkonzert unter dem Motto “ Wir machen Musik“ statt.

Wir singen Lieder aus verschiedenen Epochen, teils klassisch, teils modern.

Daneben gibt es kleine Textbeiträge von den Sängerinnen und Sängern passend zu den Liedern.

Der Eintritt ist frei !

 

 

Keine Kommentare »

Hauptversammlung 2016

13.03.16 (Allgemein)

Am Samstag 23.04. 2016 findet im Anschluß an die Probe im ASG in Crailsheim so gegen 17 Uhr die Hauptversammlung des Kammerchors statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen :

  1. Begrüßung, Feststellung der fristgerechten Einladung und Beschlußfähigkeit, Eingang von Anträgen
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Bericht des Vorstandes und der Dirigentin
  4. Bericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung
  6. Wahlen
  7. Aussprache über Vorhaben und Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind rechtzeitig vor der Versammlung bei der Vorsitzenden Carmen Otterbach schriftlich zu stellen.

 

 

 

 

 

Keine Kommentare »

Gesang – und kein Geklingel

16.12.15 (Allgemein)

von RALF SNURAWA

Ausdrucksvollen Gesang bot der Kammerchor Crailsheim bei drei Weihnachtskonzerten in Crailsheim und Umgebung.

Ausdrucksvollen Chorgesang abseits vom vorweihnachtlichen Trubel und weihnachtlichem Liedergeklingel bot der Kammerchor Crailsheim in der gut besuchten Bonifatiuskirche. Am Ende des ersten von insgesamt drei Konzerten – weitere Auftritte in der Peter-und-Paulskirche in Honhardt und in der Veitkirche in Wallhausen folgten am vergangenen Wochenende – stimmten die Konzertbesucher in Crailsheim nach langem Applaus beherzt in „O du fröhliche“ ein. Der Kammerchor bot dazu ausschmückende Stimmen. Ein vielstimmiges, anrührendes Miteinander entstand. Dass Chorleiterin Bettina Kartak auch dabei nicht das schlichte Melodiesingen gewählt hatte, war angesichts der sehr verschiedenen, oft komplexen Chorsätze, die zuvor zu hören waren, nicht verwunderlich. Eröffnet wurde der Reigen mit „Machet die Tore weit“, allerdings nicht in der bekannten barocken Fassung von Andreas Hammerschmidt, sondern mit Immanuel Faißts romantischem Nachschlag. Zartes Ineinandergreifen der Stimmen folgte mit dem Adventslied „Veni, veni Emmanuel“ in einem Chorsatz von Zoltán Kodály. Stark verdichtet wirkten die Stimmen zu Johannes Brahms‘ „Es flog ein Täublein weiße“. Der Kammerchor interpretierte das Stück ruhig und sehr empfunden. Besonders hell geschärft und wie ein klangliches Öffnen erschien dadurch im Anschluss Javier Busto Sagrados „Ave Maria“. Als spannungsreich erwies sich zu Beginn Günter Raphaels Version von „Nun singet und seid froh“: Frauen- und Männerstimmen wurden gegeneinandergestellt. Zarte, leicht verzückt klingende Arabesken in den Sopranen lockerten den Satz später ebenso auf wie weich und warm getönte Bässe. Klar waren die Stimmen im imitatorisch angelegten „Vom Himmel kam der Engel Schar“ von Ernst Pepping gehalten. Sanft empfunden und ausdrucksvoll trugen die Chorsänger „Süßer die Glocken nie klingen“ vor. Verzierendes Stimmranken in Alt, Tenor und Bass war zu „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ im Chorsatz von Johann Sebastian Bach zu vernehmen. Chorisches Aufblühen erlebte das Publikum mit Max Bruchs „In der Christnacht“. Schön zurückhaltend begonnen, hatte Kartak dabei Raum für stimmliche Steigerungen gelassen. Hell und klar meisterten die Soprane dann Bartholomäus Gesius‘ „Ich steh an deiner Krippen hier“. Mit seinen Melodiewiederholungen wirkte das Stück fast meditativ eindringlich. Weich wiegend und in sich kreisend klang danach Franz Lehrndorfers „Schlaf sanft und wohl“, leicht drängend und in den Schluss leicht aufgelöst Heinrich Kaminskis „Joseph, lieber Joseph mein“. Den Höhepunkt des Konzertes bildete schließlich „Stille Nacht“ in einer Neukomposition von Kurt Bikkemberg. Der hatte sein Stück in den Chorklang aufgefächert, sodass der Eindruck des musikalischen Schwebens entstand.

Keine Kommentare »

Advents- und Weihnachtskonzerte 2015

04.12.15 (Allgemein)

Am Wochenende des 3.Advent finden die alljährlichen Weihnachtskonzerte des Kammerchor Crailsheim statt.
Das erste Konzert findet am Samstag den 12. Dezember um 17 Uhr in der St. Bonifatiuskirche in Crailsheim statt.
Weitere Konzerte folgen um 19.30 Uhr in der Peter und Pauls Kirche in Honhardt und am Sonntag 13.Dezember um 19.30 Uhr in der ev. Kirche in Wallhausen.
Lassen Sie sich mit weihnachtlichen Chor-Werken aus verschiedenen Epochen einstimmen auf eine besinnliche Weihnachtszeit.
Der Eintritt ist frei !

Keine Kommentare »

Bitte folgende Noten zur nächsten Probe mitbringen :

17.01.15 (Allgemein)

Folgende Noten sollten zur nächsten Probe mitgebracht werden ( für Konzert Honhardt) :

 

Heut ist so recht ein Tag der Freude    In der Natur    von Dvorak

O happy Day  von Rolf Grössler

Sing for joy  von Allen Pote

Have a nice day  von Lorenz Maierhofer

 

 

Keine Kommentare »

Die neuen Termine stehen fest…

16.01.15 (Allgemein)

Unter der Ruprik Termine sind alle Termine des Kammerchors 2015 veröffentlicht.

Haben Sie nicht Lust und Laune bei uns mitzusingen ?

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlichst willkommen.

Wir freuen uns auf sie……..

Keine Kommentare »

Kammerchor umrahmt Christmette

30.12.14 (Allgemein)

Traditionell umrahmte eine kleine Besetzung des Kammerchors die Christmesse an Heiligabend in der St. Bonifaziuskirche in Crailsheim. Unter der Leitung von Bettina Kartak  wurden einige Weihnachtslieder acappella und auch ein Lied mit Orgelbegleitung durch Saskia Maas gesungen. Vielen Dank an alle Sängerinnen und Sänger die sich an diesem Abend für diesen besonderen Gottesdienst Zeit genommen haben.

Keine Kommentare »

Adventskonzerte 2014

09.11.14 (Allgemein)

Adventskonzerte Kammerchor Crailsheim

Am Wochenende des 3.Advent singt der Kammerchor seine Konzerte, das erste Konzert findet am Samstag den 13.Dezember un 17 Uhr in der St. Bonifatiuskirche und um 19.30 Uhr in der ev. Kirche in Altenmünster statt.

Weitere Konzerte folgen am Sonntag 14. Dezember um 17 Uhr in der kath. Kirche in Blaufelden sowie um 19.30 Uhr in der ev. Kirche in Wallhausen.

Zur Aufführung kommen Kantaten von Georg Philipp Telemann : Nun komm der Heiden Heiland, In Dulci Jubilo und Machet die Tore weit.

Begleitet wird der Chor und die Solisten von einem Streichquartett mit Orgel.

 

Keine Kommentare »

Noten für Heiligabend

09.11.14 (Allgemein)

Folgende Noten sollten zu den nächsten Proben mitgebracht werden :

Kommet ihr Hirten  v. Riedel

Weihnachtshymne – Hark the herold angels sing

Gott, Schöpfer aller Stern v. Hermann Schröder

Drei Könige wandern v.

Pflüger

Stern aus dem Osten v. Bullard

Ein viagra 100mg price frohes Lied zur Weihnachtszeit v. Hunger

Euch ist ein Kindlein heut geborn v. Bach

Keine Kommentare »

Chorprobe am 27.09.2014

12.09.14 (Allgemein)

 

Am 2.11.2014 hat Klaus seinen 50. Geburtstag. Natürlich singt der Kammerchor ein Ständchen.

Bitte folgende Noten zur Probe mitbringen :

– Probiers mal mit nem Bass
– Any dream will do
– Die Nacht (von Schubert9
– God so loved the World (Jillkot)
– Cant buy me love
– Hello Good by

Keine Kommentare »